LEHRSTELLE GESUCHT?
Dein WeG in die Zukunft!

Bewerbungstipps

Bewerbungstipps

Mit deinem Schulabschluss hast du alle Fähigkeiten mit auf den Weg bekommen, die man braucht, um ein Bewerbungsverfahren erfolgreich zu bestehen. Mit den Infos auf dieser Seite wollen wir dich dabei unterstützen, an alles zu denken und den Überblick zu bewahren.

7 Ausbildungsberufe

1. DIE POWER-WORKER

Elektroniker/-in
ENERGIE- UND GEBÄUDETECHNIK

Riesige Industrieanlagen und Gewerbebauten müssen mit high-end-Technik ausgerüstet werden, sodass z. B. eine reibungslose Produktion gewährleistet wird. Aber auch das private Einfamilienhaus betreust du schon während der Bauphase. Du bist gefragt, denn moderne Technik verlangt viel Know-how! Gemeinsam mit deinem Team betreust du unter anderem Energieversorgungsanlagen, Antriebe und Steuerungen großer Produktionsanlagen oder installierst intelligente Lichttechnik bei Privatkunden.

Mehr erfahren
Elektroniker/in Energie- und Gebäudetechnik

2. DIE IT-MANAGER

Elektroniker/-in
INFORMATIONS- UND TELEKOMMUNIKATIONS-TECHNIK

Heutzutage kein Internet? Undenkbar!
Klar, aber das muss auch eingerichtet werden. Egal ob private Heimnetzwerke für den reinen Internetzugang oder die Kommunikation hunderter Computer, Telefonanlagen und Drucker in großen Firmen bzw. öffentlichen Einrichtungen: Du planst die notwendige Hard- und Software, installierst sie und bist die Feuerwehr für den Fall einer Störung.

Mehr erfahren
Elektroniker/-in Informations- und Telekommunikationstechnik

3. Die Antreiber

Elektroniker/-in
MASCHINEN- UND ANTRIEBSTECHNIK

Flaschenabfüllungen, Aufzüge, Maschinen in der Metallverarbeitung. All diese spannenden und abwechslungsreichen Anlagen werden vom/von der Elektroniker/-in für Maschinen und Antriebstechnik betreut. Hier ist der professionelle Umgang mit neuester Hard- und Software gefragt, damit sichergestellt ist, dass nichts still steht. Elektromotoren steuern komplexe Bewegungen, hier bewahrst du den Überblick!

Mehr erfahren
Elektroniker/-in Maschinen- und Antriebstechnik

4. DIE KREATIVEN

Elektroniker/-in
AUTOMATISIERUNGS-TECHNIK

Als Elektroniker/-in für Automatisierungstechnik bist du von Anfang an dabei: Planung, Installation und Wartung von intelligenten Maschinen und Anlagen, welche die Produktivität effizienter gestalten. Du wirst da gebraucht wo es Maschinen gibt: Zum Beispiel bei der Ziegelherstellung, in Qualitätskontrollen und an vielen anderen interessanten Anlagen.

Mehr erfahren
Elektroniker/-in Automatisierungstechnik

5. DIE ENTERTAINER

Informationselektroniker/-in
GERÄTE- UND SYSTEMTECHNIK

Du bist der Medienprofi pur: In privaten Haushalten installierst du von der modernsten Unterhaltungselektronik bis hin zur Alarmanlage alles was das Leben elektronisch vereinfacht. Das Ganze muss auch vom Ende der Welt per Smartphone gesteuert werden? Für dich kein Problem, denn das machst du regelmäßig in großen Firmen und in privaten Gebäuden.

Mehr erfahren
Informationselektroniker/-in Geräte- und Systemtechnik

6. DIE NETZWERKER

Informationselektroniker/-in
BÜROSYSTEMTECHNIK

Du warst schon immer der erste Ansprechpartner für den "kaputten" Laptop der Mutter oder installierst Freunden neueste Hardware? Dann bist du genau der/die Richtige für diese Ausbildung, denn du kannst strukturell gut arbeiten und behältst den Überblick über das große Ganze: Die Bürokommunikation. Hier ist es wichtig, dass du dich flexibel auf neue Probleme einstellen kannst.

Mehr erfahren
Informationselektroniker/-in Bürosystemtechnik

7. DIE VORDENKER

SYSTEM-ELEKTRONIKER/ -IN

Hier ist System gefragt! In dieser Ausbildung arbeitest du viel in Betrieben mit Mess-, Steuer- und Regelungssystemen und bist der erste Ansprechpartner zur Anlage, denn nur wenn alles effizient läuft, können Kunden dank dir viel Zeit und Geld sparen. Daher steckst du tief in technischen Produktionsabläufen und kennst deinen Kunden im Schlaf!

Mehr erfahren
Systemelektroniker/-in

Und dann?

Für dich ist das Ende der Karriereleiter noch lange nicht erreicht. Es gibt nämlich viele Wege im Gewerk tätig zu sein, hier ein paar Beispiele aus der Praxis:

Elektroniker Geselle

Martin aus Rottweil

Geselle

Der Geselle geht nahtlos von der Ausbildung in den Berufsalltag eines festen Mitarbeiters über. Keine Zeit zu verlieren, denn "learning by doing" ist immer noch die beste Methode!

Elektroniker Techniker

Dominik aus Freiburg

Techniker

Der Techniker ist der erste Ansprechpartner, wenn es darum geht, elektrische Systeme optimal zu verwalten und zu warten. Die Weiterbildung zum/zur Techniker/in macht's möglich!

Elektroniker Meisterin

Elisabeth aus Sindelfingen

Meisterin

Berufsbegleitend oder Vollzeit? Danach übernimmst du viel Verantwortung im Betrieb und bildest den Nachwuchs aus. Den Meister der Elektrotechnik gibt es in vielen Fachrichtungen - je nach Begabung.

Elektroniker Unternehmerin

Anja aus Böblingen

Unternehmer

Du kannst dich schon bald als selbstständiger Unternehmer beweisen und all deine Energie in die eigene Firma stecken. Oder du übernimmst einen bestehenden Betrieb? Werde dein eigener Chef!